1. Home
  2. > Frühjahrsblüher
  3. > Neuigkeiten
  4. > Traubenhyazinthen für kleine Feste

Traubenhyazinthen für kleine Feste

Traubenhyazinthen gehören zu den allerersten Blumenzwiebeln, die im Frühjahr blühen. Und das ist schön, denn dadurch entstehen im Garten die ersten Zeichen für neues Leben nach einer langen, kargen und grauen Periode. Jede Traubenhyazinthe die aus dem Boden spitzt, scheint zu denken: „Jetzt reicht es mit dem tristen Zustand, ich will hier wieder für mehr Lebendigkeit sorgen!“ Wenn sie alle zusammen blühen, ist es ein lebhaftes kleines Fest in Ihrem Garten.

Schicker Name

Sie werden als Traubenhyazinthen bezeichnet, da die Blüte an eine kleine Rebe mit blauen Trauben erinnert. Aber der offizielle Name ist noch viel schicker: Muscari. Dieser Name stammt vom Wort ‚Muskus‘, der auf den herrlichen Moschus-Duft verweist, den manche Sorten verbreiten. Wenn Sie also einen verzaubernden Duft bei der Mini-Feier in Ihrem Garten wünschen, pflanzen Sie beispielsweise Muscari aucheri ‚Blue Magic‘, Muscari armeniacum ‚Blue Spike‘, Muscari botryoides ‚Album‘ oder Muscari macrocarpum ‚Golden Fragrance‘.

bulb afbeelding  bulb afbeelding

Blau ist nicht gleich blau

Traubenhyazinthen gibt es nicht nur in einem Farbton. Und auch bei den blauen Sorten findet man unterschiedliche Schattierungen. Und darüber hinaus gibt es Traubenhyazinthen auch noch in Weiß, Lila, Purpur, Violett, Rosa und sogar zweifarbig. Je mehr Farben gemischt werden, umso geselliger des Mini-Fest! Herrlich, dieses Farbenspiel aus einiger Entfernung genießen zu dürfen.

bulb afbeelding  bulb afbeelding

Kein Fest ohne Freunde

Ohne Gäste ist kein Fest gelungen, und auch kein Mini-Fest in Ihrem Garten. Laden Sie deshalb noch andere Frühblüher zum Fest der Traubenhyazinthen ein. Wer weiß, vielleicht wird es dann eine ‚Mega-Mini-Party‘! Traubenhyazinthen harmonieren am besten mit Krokussen, Hyazinthen, Iris, Puschkinien, Blausternen (Scilla) und Tulpen. Je bunter die Farben, umso geselliger das Mini-Fest!

bulb afbeelding  bulb afbeelding

Vorbereitungen für das Fest

Ein gelungenes Fest braucht eine gute Vorbereitung. Beginnen Sie im Oktober, spätestens Ende November mit dem Pflanzen der Traubenhyazinthen und deren Freunden. Wenn Sie ein lebendiges Fest bevorzugen, pflanzen Sie minimal 25 Zwiebeln nahe bei einander. Möchten Sie es großzügig anpacken? Pflanzen Sie dann 40 oder 50 Stück. Sie können es bei einer Sorte belassen, für ein schön entspanntes Fest. Mögen Sie es dagegen bunt und überschwänglich, dann mischen Sie verschiedene Zwiebeln und pflanzen sie durch einander. Sie pflanzen die Zwiebeln 10-15 cm tief und bedecken sie anschließend mit der ausgegrabenen Erde. Drücken Sie die Erde zum Abschluss noch vorsichtig mit den Füßen fest. Wenn Sie die Zwiebeln an einer optimalen Stelle pflanzen (sonnig bis Halbschatten, nicht zu feucht) können die Zwiebeln jedes Jahr von neuem blühen, ohne dass Sie etwas dafür tun müssen! Starten Sie dieses Jahr noch mit der erste Ausgabe der Traubenhyazinthe, dem kleinen Fest! 

bulb afbeelding

Teile diese Seite:
Zurück zum Neuigkeiten