1. Home
  2. > Frühjahrsblüher
  3. > Neuigkeiten
  4. > Mehrjährige Blumenzwiebeln: einmal pflanzen, jahrelang genießen

Mehrjährige Blumenzwiebeln: einmal pflanzen, jahrelang genießen

Blumenzwiebeln, an denen Sie sich Jahr für Jahr erfreuen. Es klingt wie ein Märchen, aber es ist wahr. Probieren Sie es selbst aus und pflanzen Sie mehrjährige Blumenzwiebeln im Garten.

Wachstumszyklus von Stauden

Blumenzwiebeln, die jedes Jahr blühen, werden als mehrjährige Blumenzwiebeln bezeichnet. Nach der Blüte bleiben die Blumenzwiebeln in der Erde, damit das Laub (Stängel und Blätter) absterben kann und die Blumenzwiebeln sich unterirdisch auf die nächste Vegetationsperiode vorbereiten können. Blumenzwiebeln folgen demselben Wachstumszyklus wie Stauden. Einige von ihnen breiten sich auch aus, indem sie sich unterirdisch vermehren. Ist das nicht herrlich?

Sorten

Bei den mehrjährigen Blumenzwiebeln gibt es eine große Auswahl, z. B. die fröhliche Balkan-Windröschen (Anemone blanda), der frivole Schneeruhm (Chionodoxa), die gemütliche Hasenglöckchen (Hyacinthoides) und die reich blühende Kegelblume (Puschkinia). Zu den mehrjährigen Blumenzwiebeln, die sich ebenfalls vermehren, gehören die heiteren Schneeglöckchen (Galanthus), die farbenfrohen Narzissen (Narcissus), die blauen Sternhyazinthen (Scilla) und die duftenden Frühlings-Knotenblumen (Leucojum vernum).

Pflanzen

Um mehrjährige Blumenzwiebeln im zeitigen Frühjahr zu genießen, pflanzen Sie sie im Herbst. Achten Sie darauf, dass Sie dies vor dem ersten Frost tun. Platzieren Sie sie zwischen den Stauden im Beet, in Pflanzbeeten, im Rasen, zwischen Bodendeckern und unter Laubgehölzen und Hecken. Pflanzen Sie sie im Rasen? Warten Sie dann mit dem Mähen, bis die Blätter gelb geworden sind. Die Blumenzwiebeln nehmen Energie aus den Blättern auf, um sich auf das nächste Jahr vorzubereiten.

207292_aangepast.jpg  248391_aangepast.jpg

247154_aangepast.jpg

212140_aangepast.jpg

Teile diese Seite:
Zurück zum Neuigkeiten