1. Home
  2. > Frühjahrsblüher
  3. > Neuigkeiten
  4. > Praktische Tipps zum Pflanzen von Blumenzwiebeln

Praktische Tipps zum Pflanzen von Blumenzwiebeln

Mögen Sie Farbe und Gemütlichkeit im Garten? Pflanzen Sie diesen Herbst Blumenzwiebeln und erfreuen Sie sich im Frühjahr an farbenfrohen Blüten. Hier sind sechs Tipps, die Ihnen helfen werden!

Tipp 1: Standort

Viele Blumenzwiebeln gedeihen unter Sträuchern und Bäumen. Dort fallen im Winter Licht und Regen durch das abgefallene Laub, und das gefällt den Blumenzwiebeln in der kalten Jahreszeit. Nach der Blüte bekommen die Bäume und Sträucher wieder Blätter und die Zwiebeln gehen in den Ruhezustand. In den heißen Sommermonaten halten die Blätter der Bäume und Sträucher die Zwiebeln kühl.

Tipp 2: Wow-Effekt

Möchten Sie im zeitigen Frühjahr einen Wow-Effekt in Ihrem Garten genießen? Dann seien Sie nicht bescheiden und pflanzen Sie Blumenzwiebeln in großen Gruppen. Je mehr Blumenzwiebeln, desto größer die Wirkung! Es gibt mehrere Möglichkeiten, z. B. eine große Anzahl gemischter Sorten und Farben, eine Gruppe der gleichen Art von Blumenzwiebeln in verschiedenen Farben oder Blumenzwiebeln der gleichen Sorte und Farbe.

Tipp 3: Töpfe

Um im Frühjahr blühende Blumenzwiebeln zu genießen, benötigt man eigentlich keinen Garten. Das Pflanzen von Blumenzwiebeln in Töpfen oder Pflanzkübeln bietet jedem die Gelegenheit, herrliche Blumen in fröhlichen Farben zu genießen. Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln in einer ungeraden Anzahl, um einen natürlichen Effekt zu erzielen. Achten Sie darauf, dass der Boden des Topfes Löcher hat, damit überschüssiges Wasser abfließen kann.

Tipp 4: Metamorphose

Lassen Sie sich nicht durch das Aussehen der Blumenzwiebeln täuschen. Es mag unglaublich erscheinen, dass die schönsten Blumen aus den oft ungewöhnlich aussehenden Zwiebeln und Knollen wachsen. Aber es ist wahr! Sobald die Blumenzwiebeln zu wachsen beginnen, machen sie eine echte Metamorphose durch, wie eine Raupe zu einem Schmetterling.

Tipp 5: mehrjährig

Es gibt Blumenzwiebeln, die nur eine Saison lang blühen, aber es gibt auch Sorten, die das ganze Jahr über blühen. Dies sind mehrjährige oder verwildernde Blumenwiebeln. Diese Blumenzwiebeln können beide in der Erde bleiben, da sie dadurch größer und kräftiger werden. Die Verwilderungsblumenszwiebeln produzieren sogar neue Zwiebeln, so dass es jedes Jahr mehr davon gibt.

Tipp 6: in Schichten

Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln in Schichten übereinander; dies wird als Lasagne- oder Etagenpflanzung bezeichnet. Werden die Blumenzwiebeln in Schichten gepflanzt, blühen Frühblüher, wie z. B. Krokusse, als erste. Danach folgen die Blumenzwiebeln, die zu einem späteren Zeitpunkt zu Blühen beginnen. Diese aufeinander folgenden Blütezeiten stellen sicher, dass Sie sich besonders lange an Ihrer Bepflanzung erfreuen können – von Januar bis in den Mai.

249286_aangepast.png  249302_aangepast.png

249372_aangepast.png

Teile diese Seite:
Zurück zum Neuigkeiten