1. Home
  2. > Frühjahrsblüher
  3. > Neuigkeiten
  4. > Mit Blumenzwiebeln kombinieren

Mit Blumenzwiebeln kombinieren

Frühlingsblühende Blumenzwiebeln bringen von Januar bis Juli Freude in den Garten. Also pflanzen Sie sie diesen Herbst!

Monate mit Farbe

Blumenzwiebeln bringen Farbe in den Garten, wenn der Rest der Bepflanzung noch im Winterschlaf liegt. Ab Januar können Sie es schon genießen. Wussten Sie, dass es auch Arten gibt, die bis zum Frühsommer blühen? Mit einer Kombination der richtigen Blumenzwiebeln bringen Sie Farbe und Fröhlichkeit in Ihre grüne Oase für die erste Jahreshälfte.

Blütezeit

Die bekanntesten frühlingsblühenden Zwiebeln sind Tulpen (Tulipa), Narzissen (Narcissus), Krokusse (Crocus) und Hyazinthen (Hyacinthus). Aber es gibt noch viele weitere Hingucker mit schönen Blüten, wie z.B. Traubenhyazinthen (Muscari), Kiebitzblume (Fritillaria meleagris), Schneeglöckchen (Galanthus) und Zierlauch (Allium). Wann genau blühen sie? Schauen Sie auf den Kalender und Sie werden es wissen.

schema.png

Kombinieren

Die meisten Blumenzwiebeln blühen mehrere Wochen lang. Wie passen die verschiedenen Blütezeiten zusammen? Indem Sie die richtigen Kombinationen wählen! Eine Beispielkombination ist Schneeglöckchen (Januar), Krokus (Februar), botanische Narzisse (März), Traubenhyazinthe (April), Tulpe (April/Mai) und Zierlauch (Juni). Pflanzen Sie sie jetzt, damit Sie sie im Frühjahr nur noch genießen müssen.

Pflanzen

Betrachten Sie das Pflanzen von Blumenzwiebeln als einen schönen Abschluss der Gartensaison und machen Sie ein Fest daraus. Sorgen Sie dafür, dass die Zwiebeln vor dem ersten Frost in der Erde sind. Blumenzwiebeln brauchen die Kälte, um richtig zu wachsen und zu blühen. Die Bepflanzung erfolgt in drei Schritten:

  1. Graben Sie ein Loch für eine große Gruppe von Zwiebeln oder einzelne Löcher für einzelne Zwiebeln. Halten Sie sich an folgende Faustregel: Pflanzen Sie die Zwiebel dreimal so tief, wie sie hoch ist.
  2. Setzen Sie die Blumenzwiebeln mit den Spitzen nach oben in die Erde. Sie sind sich nicht sicher? Keine Sorge. Auch verkehrt herum gepflanzt wachsen und gedeihen die Zwiebeln. Große Zwiebeln haben gerne einen Abstand von sieben bis zwanzig Zentimetern, kleine Zwiebeln von drei bis sieben Zentimetern.
  3. Bedecken Sie die Zwiebeln mit Erde und gießen Sie, wenn die Erde trocken ist.

Tipps

  • Das Sortiment an Blumenzwiebeln ist groß. Schauen Sie immer auf der Verpackung nach der richtigen Blütezeit, um die richtigen Kombinationen vornehmen zu können.
  • Viele frühlingsblühende Blumenzwiebeln mögen die volle oder teilweise Sonne. Überprüfen Sie die Verpackung auf den richtigen Standort.
  • Blumenzwiebeln wachsen in fast jedem Bodentyp, solange er nicht zu nass ist. Vermeiden Sie daher Stellen, an denen sich häufig Wasser befindet, wie z. B. am Fuß von Hügeln oder unter der Drainage.
  • Haben Sie einen Balkon oder eine Terrasse? Machen Sie sich an die Arbeit mit Töpfen und wenden Sie die Lasagne-Pflanzung an, indem Sie Zwiebeln in Schichten pflanzen. Die spät blühenden Blumenzwiebeln kommen nach unten, die früh blühenden nach oben. Durch das Pflanzen der Schichten in der richtigen Reihenfolge blühen zuerst die Frühblüher und dann die Zwiebeln, die zu einem späteren Zeitpunkt blühen.

 

221966-aangepast.jpg 221969-aangepast.jpg 221978-aangepast.jpg

221980-aangepast.jpg 221981-aangepast.jpg 221982_aangepast.png

221985-aangepast.jpg 221991-aangepast.jpg 221997-aangepast.jpg

Teile diese Seite:
Zurück zum Neuigkeiten