1. Home
  2. > Frühjahrsblüher
  3. > Neuigkeiten
  4. > Zwiebeln für Frühlingsblumen im Pflückgarten

Zwiebeln für Frühlingsblumen im Pflückgarten

Lieben Sie Blumen? Mit einem eigenen Pflückgarten können Sie sich ganz frische Blumen ins Haus holen. Das Pflücken ist nicht auf den Sommer beschränkt, denn mit Blumenzwiebeln können Sie schon im Frühjahr die schönsten Sträuße pflücken.

Frühe Blüte

Wenn der Frühling in Sicht ist, winken die Frühlingsblumen. Setzen Sie sie in Ihren eigenen Pflückgarten! Die Stärke von Blumenzwiebeln ist, dass sie im Gegensatz zu anderen Blumen bereits im zeitigen Frühjahr blühen. Wenn Sie also Blumenzwiebeln in Ihrem Pflückgarten pflanzen, verlängern Sie die Pflückzeit. Es gibt mehrere Zwiebeln mit kräftigen Stielen und einer guten Lebensdauer in der Vase. Wenn Sie sie selbst pflücken, ist das Schöne, dass Sie wählen können, welche Ihnen am besten gefällt.

Geeignete Zwiebelgewächse

Zwiebelgewächse eignen sich gut zum Pflücken, da ein großer Teil kräftig und auffällig ist. Gute Pflücksorten können in hohe und niedrige Sorten unterteilt werden. Zu den hohen Sorten gehören Schwertlilien (Iris), Nadel der Cleopatra (Eremurus), Narzissen (Narcissus), Tulpen (Tulipa), Persische Kaiserkronen (Fritillaria persica) und Zierlauch (Allium). Zu den niedrigen Sorten gehören Traubenhyazinthen (Muscari), Hyazinthen (Hyacinthus) und Spanische Waldhyazinthen (Hyacinthoides).

Tipps:

  • Aus der großen Gruppe der Tulpen sind die Triumph-Tulpen besonders gut zum Pflücken geeignet. Neben der typischen Tulpenblütenform sind die schönen, kräftigen Stiele ein großer Pluspunkt. Dadurch können Sie sich besonders lange an diesen Tulpen erfreuen. Denken Sie zum Beispiel an ‚Prinses Irene' oder ‚Leen van der Mark'.
  • Beachten Sie die unterschiedlichen Blütezeiten, denn dann können Sie über Monate hinweg pflücken.

Pflanzen

Um im Frühjahr fröhliche Sträuße aus Blumenzwiebeln pflücken zu können, pflanzen Sie die Zwiebeln im Herbst. Pflanzen Sie Blumenzwiebeln dreimal so tief wie die Größe der Zwiebel. Kombinieren Sie unterschiedliche Höhen, wobei die kleinsten vorne und die größten hinten stehen. Der goldene Tipp ist eine dichte Bepflanzung. Wenn Sie dafür sorgen, dass das Beet gut gefüllt ist, können sich die Blumen gegenseitig unterstützen und Sie können große Mengen Ihrer Lieblingsblumen pflücken.

23060_aangepast.jpg 88390_aangepast.jpg

221696_aangepast.jpg 220068_aangepast.jpg

204285_aangepast.jpg 243420_aangepast.jpg

 

Teile diese Seite:
Zurück zum Neuigkeiten