1. Home
  2. > Frühjahrsblüher
  3. > Neuigkeiten
  4. > Blumenzwiebeln pflanzen, wie macht man das?

Blumenzwiebeln pflanzen, wie macht man das?

Frühlingsblühende Zwiebelpflanzen wie Tulpen, Narzissen und Krokusse sind ein Fest für den Garten. Sie sorgen schon früh im Frühjahr für Farbe und sichern die Artenvielfalt. Aber wie pflanzt man Blumenzwiebeln eigentlich?

Idealer Zeitpunkt

Blumenzwiebeln werden im Herbst gepflanzt und das ist bereits im September möglich. Sorgen Sie dafür dass die Blumenzwiebeln vor dem ersten Frost in die Erde kommen. Sie müssen bereits im Herbst gepflanzt werden, denn die Zwiebeln brauchen die Kälte des Winters, um im Frühjahr zu blühen.

Arbeitsweise

Das Pflanzen von Blumenzwiebeln besteht aus einer Reihe von Schritten. Wenn man es einmal gemacht hat, vergisst man es nie wieder.

  1. Lockern Sie die Erde an der Stelle, die Sie für die Blumenzwiebeln ausgewählt haben, mit einem Spaten. Das erleichtert das Pflanzen.
  2. Falls die Blumenzwiebeln nicht in ein bereits vorhandenes Blumenbeet in den Boden gesetzt werden, kann eventuell etwas organischer Dünger, wie zum Beispiel Kompost hinzugegeben werden.
  3. Graben Sie eine Kuhle mit dem Spaten oder einem Blumenzwiebel-Pflanzer, und pflanzen Sie dort die Blumenzwiebeln mit der Spitze nach oben und der runden Seite nach unten ein.
  4. Pflanzen Sie die Zwiebeln drei Mal so tief wie sie hoch ist. Eine 5 Zentimeter große Narzissen-Zwiebel muss also 15 Zentimeter tief gepflanzt werden.
  5. Füllen Sie die Kuhle mit der ausgehobenen Erde und drücken Sie diese fest.
  6. Gießen Sie sie gleich nach dem Pflanzen, wenn der Boden nicht feucht ist. Das sorgt dafür, dass die Blumenzwiebeln unmittelbar Wurzeln bilden können.

Denken Sie daran, dass das Einpflanzen eigentlich nicht schiefgehen kann. Wenn Sie die Blumenzwiebeln versehentlich verkehrt herum einpflanzen, finden sie trotzdem den Weg nach oben ins Licht.

221623_aangepast.jpg 221636_aangepast.jpg

Standort

Auf der Verpackung ist angegeben, ob die Blumenzwiebeln Sonne oder Schatten bevorzugen. Sie können sie an Orten pflanzen, die Sie mögen. Kein Ort ist zu verrückt. Fällt es Ihnen schwer, sich zu entscheiden? Lesen Sie dann die folgende Tipps:

  • Setzen Sie niedrig wachsende Zwiebeln, wie z. B. Hyazinthen, vor höher blühende Zwiebeln, wie z. B. Tulpen.
  • Erzeugen Sie einen Wow-Effekt, indem Sie Blumenzwiebeln in Gruppen pflanzen.
  • Sie wollen einen natürlichen Look? Dann pflanzen Sie früh blühende Blumenzwiebeln wie Krokusse, Schneeglöckchen oder Sternhyazinthen in den Rasen.

225519_aangepast.jpg 243329_aangepast.jpg

Teile diese Seite:
Zurück zum Neuigkeiten