1. Home
  2. > Sommerblüher
  3. > Neuigkeiten
  4. > Sommerblumenzwiebeln mit gelben Blüten für einen fröhlichen Garten

Sommerblumenzwiebeln mit gelben Blüten für einen fröhlichen Garten

Möchten Sie Ihren Garten noch mehr genießen? Benutzen Sie die Farbe Gelb; die macht Sie fröhlicher und gibt Ihnen Energie. Erleben Sie die Vorteile der Natur um sich herum und pflanzen Sie Sommerblumenzwiebeln mit gelben Blüten.

Paradies

Der Garten verwandelt sich langsam aber sicher von einem befestigten Garten in eine grüne Oase. Das liegt daran, dass wir bemerken, dass wir uns mit Grün um uns herum besser fühlen. Aber auch, weil viel Grün dazu beiträgt, einen Wasserüberschuss schneller abzuführen und die Biodiversität zu erhöhen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, den Garten in ein Naturparadies zu verwandeln, fügen Sie ihm mit gelben Sommerblumenzwiebeln Glanz hinzu.

Sorten

Gelb steht für Energie, Wachstum und Fröhlichkeit. Perfekt für einen Neuanfang in Ihrem Garten. Sommerblumenzwiebeln sorgen ohne großen Aufwand für eine echte Aufwertung. Die bekanntesten sind Dahlien, Calla, Gladiolen (Gladiolus) und Lilien (Lilium), aber es gibt noch mehr gelbe Glücksbringer. Denken Sie an Begonie, Tigerblume (Tigridia) und Indisches Blumenrohr (Canna).

Pflanzen

Schöne Mischungen aus verschiedenen gelben Sommerblumenzwiebeln schaffen eine natürliche Atmosphäre in Ihrem Garten. Die eine bekommt schöne längliche Ähren, die andere große runde Blüten. Manchmal duftend oder sogar zweifarbig. Sie pflanzen Sommerblumenzwiebeln im Frühjahr, sobald die Frostgefahr vorbei ist. Sobald sie die Wärme der Sonne spüren, schießen sie aus dem Boden und Sie können sie genießen.

Tipps für gelbe Blumen

  • Durch das Entfernen verblühter Dahlienblüten produziert die Pflanze neue Blüten. Auf diese Weise blühen Dahlien bis zum ersten Frost.
  • Neben den Blüten sind auch die großen Blätter des Indischen Blumenrohrs (Canna) beeindruckend; sie sehen aus wie große Bananenblätter.
  • Begonien sind ideal für Menschen mit Heuschnupfen. Der Blütenstaub der Begonien ist so schwer, dass er nicht durch die Luft schwebt, sondern direkt auf den Boden fällt.
  • Wussten Sie, dass die Blüte der Calla eigentlich ein schön gefärbtes Kelchblatt ist. Die echten, winzig kleinen Blüten befinden sich auf der Ahre, der im Kelchblatt verborgen ist.
  • Gladiolen (Gladiolus) benötigen kaum Pflege. Man muss sie nur gießen, wenn sie sehr trocken sind.

244026_aangepast.jpg 244024_aangepast.jpg

242357_aangepast.jpg 223506_(1) aangepast.jpg

221075_aangepast.jpg 212972_aangepast.jpg

212810_aangepast.jpg 212792_aangepast.jpg

Teile diese Seite:
Zurück zum Neuigkeiten