1. Home
  2. > Frühjahrsblüher
  3. > Neuigkeiten
  4. > Gartenarbeit ist wie Meditieren

Gartenarbeit ist wie Meditieren

Wir alle fühlen den Drang, zurück zur Natur zu kehren. Es ist eine verständliche Reaktion auf die rasante Welt von heute. Gartenarbeit bietet Entspannung, Raum, Inspiration und Ruhe. Sie verbindet uns mit der natürlichen Umgebung und mit uns selbst. Nutzen Sie die letzten Wochen der Gartensaison optimal, und pflanzen Sie Blumenzwiebeln!

Erden

Wussten Sie eigentlich, dass Gartenarbeit eine Mindfulness-Übung ist? Sie sehen, riechen, fühlen, hören und schmecken den Garten, und das löst etwas in Ihnen aus. Eine Verbindung mit der Erde, als ob sie ein Teil von Ihnen wäre. Indem Sie sprichwörtlich mit den Händen und Füßen im Boden erden, kommen Sie mit Ihrem wahren Ich in Kontakt. Das hilft dabei, aufmerksamer und bewusster zu leben. Wenn Sie Blumenzwiebeln pflanzen, halten Sie bei dem inne, was in Ihnen vorgeht.

226448_aangepast.png

Stresshormon

Die Wissenschaft hat nachgewiesen, dass Menschen, die Gartenarbeit verrichten, dieselben Gehirnwellen-Muster aufweisen, wie Menschen, die beten oder meditieren. Und die Menge des Stresshormons Cortisol sinkt ebenfalls, wenn Sie Ihr Telefon, Tablet oder Ihre Computerspiele gegen eine Schaufel oder Harke tauschen. Sie wollen weniger Stress? Legen Sie dann Ihre digitalen Geräte in die Ecke, und begeben Sie sich mit Blumenzwiebeln in den Garten.

241788_aangepast.png 241793_aangepast.png  

Reflexion

Aber wie funktioniert diese Art des Meditierens eigentlich genau? Bei der Gartenarbeit in entspannender Ruhe, entstehen Metaforen, die wie ein Spiegel Ihres eigenen Lebens wirken. Durch diese Reflexion werden Antworten auf Fragen, die Sie beschäftigen, in Ihrem Kopf deutlich. In der Stille, die beim Pflanzen von Blumenzwiebeln entsteht, entstehen diese Erkenntnisse ganz von selbst. Die Aufmerksamkeit richtet sich vom Kopf auf den Körper, und damit sind Sie mehr im Hier und Jetzt.

226467_(1) aangepast.png

An die Arbeit

Wenn Sie das Pflanzen von Blumenzwiebeln als eine Art der Meditation betrachten, beschäftigen Sie sich mit der Veränderlichkeit des Lebens, Sie beschäftigen sich mit dem, was Sie pflanzen, versorgen und ernten. Nutzen Sie die letzten Tage der Gartensaison, und pflanzen Sie diesen Herbst Blumenzwiebeln. Die repetitiven Arbeitsschritte schaffen Raum in Ihrem Kopf und geben Energie. Wählen Sie die Blumenzwiebeln sorgfältig aus, pflanzen Sie sie wohl überlegt, und versorgen Sie so, wie Sie sich selbst versorgen würden. Dann werden Sie im Frühjahr auch noch mit herrlichen Blumen belohnt.

241807_aangepast.png

241816_aangepast.png

Teile diese Seite:
Zurück zum Neuigkeiten