1. Home
  2. > Sommerblüher
  3. > Neuigkeiten
  4. > Bringen Sie Ihren Garten selbst zum Blühen

Bringen Sie Ihren Garten selbst zum Blühen

Alle sind ganz verrückt auf den hippen Do-it-Yourself Trend. Machen auch Sie sich mit Sommerblumenzwiebeln an die Arbeit. Ihr Garten wird dadurch nämlich nicht nur schöner, es ist auch eine erbauliche Aufgabe.

Persönlich

Stricken, Sticken, Töpfern: Handarbeit ist total angesagt. Das kommt daher, dass wir doch einigermaßen stolz auf selbstgemachte Dinge sind, und weil das Interesse an massengefertigten Produkten abzunehmen scheint. Wenn Sie jetzt Sommerblumenzwiebeln in Ihren Garten pflanzen, schaffen Sie Ihre eigene, natürliche Blumenoase, genauso, wie es Ihnen am besten gefällt. Überschwänglich mit vielen bunten Farben, oder eher streng mit hellen, zurückhaltenden Farben? Sie haben die Wahl.

206314_aangepast.jpg 206332_aangepast.jpg

Langer Genuss

Sommerblumen pflanzen bedeutet vollen Genuss vom Pflanzen bis zur Blüte. Es beginnt schon mit der Vorfreude, dem Aussuchen der Blumenzwiebeln. Dann kommt das Vergnügen des Pflanzens, und als Tüpfelchen auf dem ‚i‘ können Sie das Wachstum und die Blüte genießen. Erfahren Sie mehr Freude mit anderen gemeinsam? Pflanzen Sie dann zusammen mit Freunden, Ihrer Familie oder Ihren Kindern. Sie werden sehen, dass es dann besonders viel Spaß macht und Sie noch stolzer auf das Ergebnis sein werden, das an den Moment des Pflanzens erinnert.

6602_aangepast.jpg

226133_(1) aangepast.jpg

Starten

Wie fängt man am besten an? Suchen Sie zunächst aus, welche Sommerblumenzwiebel-Sorten Sie am schönsten finden. Benötigen Sie dabei Hilfe? Sehen Sie sich dann die Übersicht mit den 18 bekanntesten Sommerblumenzwiebeln an. Es ist auch angegeben, wann sie blühen und wie hoch sie ungefähr werden. Das ist ganz praktisch, um entscheiden zu können, welche Sommerblumenzwiebeln Sie am beste pflanzen. Haben Sie die Sorten ausgewählt? Wählen Sie dann die Farben, die Sie bevorzugen. Dahlien, Lilien, Callas und Gladiolen sind in nahezu allen nur denkbaren Farben erhältlich.

226281_aangepast.jpg

Pflanzen

Sobald Sie die Sommerblumenzwiebeln im Haus haben, ist der Augenblick gekommen, um herrlich im Garten tätig zu werden. Sommerblumenzwiebeln pflanzt man im Frühjahr. Der beste Zeitpunkt ist von März bis Mai, wenn die Gefahr von Nachtfrost gewichen ist. Befolgen Sie drei Schritte, um Sommerblumenzwiebeln zu pflanzen, dann können Sie voller Stolz Ihren blühenden Garten genießen. 

Visual-IBULB-Zomer-zonder-pijltjes-transparant.png

Schritt 1

Graben Sie mit einer Schaufel eine Kuhle. Sommerblumenzwiebeln oder -knollen müssen zwei Mal so tief gepflanzt werden wie sie hoch sind. Begonien und Dahlien stellen dabei eine Ausnahme dar. Diese müssen direkt unter der Oberfläche gepflanzt werden.

Schritt 2

Setzen Sie kleine Sommerblumenzwiebeln in circa 10 cm von einander in die Erde. Für Gladiolen sind 12 cm ein optimaler Abstand, für Begonien gelten 25 cm als Faustregel, für Lilien 30 cm und für Dahlien sogar 40 cm. Setzen Sie die Blumenzwiebeln vorsichtig in die Erde, ohne sie festzudrücken.

Schritt 3

Bedecken Sie die Blumenzwiebeln mit Erde. Geben Sie den Sommerblumenzwiebeln gleich nach dem Pflanzen schön viel Wasser, damit sie schnell Wurzeln bilden können. Ist das Frühjahr besonders trocken, ist es ratsam, die Erde im Garten feucht zu halten. 

Teile diese Seite:
Zurück zum Neuigkeiten