Blumen als Puffer

Die Gesellschaft in der wir leben wird stets härter und grimmiger. Haben auch Sie genug von dieser negativen Energie? Lösen Sie sich davon, indem Sie Ihr eigenes Fleckchen Erde erschaffen, wo Sie sich davon abschirmen können. Im Grünen, mit vielen Blumenzwiebeln. Sie haben eine mildernde Wirkung und machen Sie froh.

Einbetten

Wer wäre nicht schon einmal mit negativer Mentalität konfrontiert gewesen? Harte, kurze und unpersönliche Kommunikation ist leider nichts Neues. Aber davon wird niemand froh. Es sorgt vielmehr dafür, dass wir sprichwörtlich in Sanftheit eingebettet werden wollen. Das sorgt für Ruhe, und hilft dabei, die vorhandene Negativität allmählich loszulassen. Aber wie schaffen Sie eine freundliche, sanfte und komfortable Umgebung? Diese Frage lässt sich mit ‚Grün‘ beantworten.

241784_aangepast.jpg 241791_aangepast.jpg

Oase

Sehnen Sie sich auch so danach? Sich selbst herrlich mit ‚me-time‘ verwöhnen, in der nur Genuss im Vordergrund steht. Zur Ruhe kommen, indem Sie einmal einfach nichts tun. In einem Garten, in dem Sie sich herrlich von allen Spannungen und negativen Vibes abschotten können. Sehen Sie es schon vor sich? Dicke, weiche Kissen, feine, angenehme Decken - Natur pur. Blumenzwiebeln mit zarten Farben bringen Ihre kleine Oase auf ein besonders entspanntes Niveau. Weg mit all der Verrohung und her mit Entspannung.

241793_aangepast.jpg 241797_aangepast.jpg

241810_aangepast.jpg 241831_aangepast.jpg

Zart und flauschig

Worauf warten Sie? Pflanzen Sie jetzt Blumenzwiebeln in Ihrer grünen Oase, und genießen Sie sie zu Beginn des Frühjahrs. Füllen Sie Ihren Garten mit zarten, flauschigen Blumenzwiebeln. Vor allem gefüllte und Papageientulpen vermitteln diese besonders flauschige Stimmung. Pastelltöne von cremigem Weiß bis zu zartem Lila mit einem Hauch von frischem, freundlichem Orange zwischendurch haben diese herrlich weiche Ausstrahlung. Hyazinthen verströmen ihren süßen, zarten Duft. Genau das, was Sie in Ihrem komfortablen Garten benötigen. Es hilft Ihnen, die Negativität loszulassen.

241828_aangepast.jpg

241814_aangepast.jpg

241809_aangepast.jpg

241790_aangepast.jpg

Teile diese Seite:
Zurück zum Neuigkeiten