1. Home
  2. > Frühjahrsblüher
  3. > Neuigkeiten
  4. > Die gefüllte Tulpe ist die Blumenzwiebel des Jahres

Die gefüllte Tulpe ist die Blumenzwiebel des Jahres

Zeit zum Feiern, die Blumenzwiebel des Jahres ist bekannt! Es ist die gefüllte Tulpe, die dieses Jahr den Titel tragen darf. Diese Zwiebelblume entwickelt herrlich duftende Blüten mit besonders vielen Blütenblättern. Und als Tüpfelchen auf den ‚i‘ blühen gefüllte Tulpen nicht nur früh sondern auch noch spät im Frühjahr.

Gefüllte Tulpen oder Pfingstrosentulpen

Gefüllte Tulpen haben nicht nur 6 Blütenblätter wie üblich, sondern viele mehr. Die Blüten sind rund und super groß! Sie können bis zu 10 cm Durchmesser erreichen. Gefüllte Tulpen lassen sich in 2 Gruppen einteilen: in die früh blühenden und die spät blühenden gefüllten Tulpen. Da spät blühende gefüllte Tulpen mit ihren vielen großen Blütenblättern an Pfingstrosen erinnern und außerdem so herrlich duften, wird die spät blühende gefüllte Tulpe mitunter auch als Pfingstrosentulpe bezeichnet.

221710A.jpg

Früh blühende gefüllte Tulpen

Bereits im April zeigen früh blühende gefüllte Tulpen ihre verblüffend schönen Blüten und halten sich bis Mai. Da die Stängel der früh blühenden gefüllten Tulpen kurz und kräftig sind, brechen sie nicht so schnell durch Wind oder Regen. Sie zieren Ihren Garten mühelos.

221804A.jpg

Spät blühende gefüllte Tulpen

Spät blühende gefüllte Tulpen entwickeln lange Stängel und blühen später im Frühjahr als die früh blühenden gefüllten Tulpen. Ab Mai strahlen sie und verbreiten ihren Duft. Es lohnt sich auf jeden Fall, auf diese Blüten etwas länger zu warten, da sie noch größer werden, als die früh blühenden gefüllten Tulpen. Sie erzielen bis zu 10 Zentimeter Durchmesser, vor allem, wenn sie in der Sonne stehen.

35777A.jpg

Tipps

 

 

 

Teile diese Seite:
Zurück zum Neuigkeiten