1. Home
  2. > Frühjahrsblüher
  3. > Neuigkeiten
  4. > Pflanzen Sie jetzt Blumenzwiebeln für ein festliches Frühjahr

Pflanzen Sie jetzt Blumenzwiebeln für ein festliches Frühjahr

Machen Sie diese farbenprächtigen Gärten zu Beginn des Frühjahrs auch immer so neidisch? All das Grün muss noch aus dem Winterschlaf erwachen, aber bei den Nachbarn sieht es bereits richtig einladend aus, mit all den Farben. Wie ist das möglich? Ganz einfach, indem Sie jetzt Blumenzwiebeln pflanzen.

Die letzte Herbstsonne

Ob Sie es glauben oder nicht, aber für diese Farbenpracht zu Beginn des Frühjahrs müssen Sie nicht im kalten, grauen Garten tätig werden. Sie können die Blumenzwiebeln bereits im Herbst pflanzen. Die Kälte des Winters sorgt dafür, dass sie im Frühjahr wachsen und blühen. Die Periode kurz nach der Gartensaison ist dafür der perfekte Moment. Und Sie können beim Pflanzen der Blumenzwiebeln sogar die letzte Herbstsonne genießen. Anschließend verkriechen Sie sich im warmen Haus und müssen nur noch abwarten, bis sich die Farbenpracht in Ihrem Garten entwickelt. Ganz einfach, also!

Von Januar bis Juli genießen

Wussten Sie, dass die ersten Blumenzwiebeln bereits im Januar zu Blühen beginnen? In diesem Monat spitzen die Schneeglöckchen aus der Erde. Ihnen folgen im Februar die bunten Krokusse und die Sternhyazinthe (Chionodoxa). Und nach und nach kommen dutzende andere Blumenzwiebelsorten zum Vorschein, die letzten blühen bis in den Sommer. Die Zierzwiebel (Allium) blüht im Juli und bildet das Schlusslicht. 

219603A.jpg  222453A.jpg

44768A.jpg  223428A.jpg

In 4 Schritten Blumenzwiebeln pflanzen

Der Sommer ist mittlerweile wirklich vorbei, es wird kühler und der Garten ist fast schon bereit für den Winter. Oktober bis einschließlich Dezember ist der perfekte Zeitraum, um Blumenzwiebeln zu pflanzen. Aber wie macht man das eigentlich genau? Es scheint vielleicht kompliziert zu sein, aber in nur 4 Schritten ist es erledigt.

  1. Lockern Sie zunächst die Erde an der Stelle, die für die Blumenzwiebeln vorgesehen ist.
  2. Graben Sie eine Kuhle mit einem Spaten oder einem Zwiebelpflanzer.
  3. Setzen Sie die Blumenzwiebeln mit der Spitze nach oben und der runden Seite nach unten in die Kuhle. Für den Pflanzabstand gilt: 3x die Breite der Zwiebel, und für die Pflanztiefe gilt: 3x die Höhe der Zwiebel.
  4. Füllen Sie die Kuhle mit der ausgehobenen Erde und drücken Sie diese vorsichtig fest.

219196A.jpg

Tipps & Tricks

Teile diese Seite:
Zurück zum Neuigkeiten