1. Home
  2. > Frühjahrsblüher
  3. > Neuigkeiten
  4. > Hurra, es ist wieder an der Zeit, Blumenzwiebeln zu pflanzen!

Hurra, es ist wieder an der Zeit, Blumenzwiebeln zu pflanzen!

Der Sommer geht langsam dem Ende zu. Mit etwas Glück kann man Anfang September noch im Garten sitzen, aber dann wird es langsam Zeit, ins Haus zu gehen. Oder doch nicht? Der Herbst hält Einzug, aber im Garten gibt es noch genügend zu tun! Krempeln Sie die Ärmel hoch, und machen Sie den Garten bereit für den Winter. Die Herbstblätter werden zur Seite gefegt, Bäume und Sträucher zugeschnitten und empfindliche Pflanzen werden eingepackt, damit sie den Frost schadlos überstehen. Belohnen Sie sich nach der harten Arbeit mit der angenehmsten Aufgabe: die schönsten Blumenzwiebeln auswählen und pflanzen! Der Herbst ist der ideale Moment, um zu entscheiden, welche Blumenzwiebeln den Garten im Frühjahr verzieren dürfen.

Frühling in Sicht

Blumenzwiebeln sind nicht nur eine Lust fürs Auge, sie machen das Frühjahr auch ein wenig bunter. Die verschiedenen Sorten, wie zum Beispiel Schneeglöckchen (Galanthus), Krokusse (Crocus), Narzissen (Narcissus), Tulpen (Tulipa) und Hyazinthen (Hyacinthus) peppen den ganzen Garten auf. Sie sind die ersten Frühlingsboten. Was für eine Freude nach dem langen, kalten Winter! Es ist für Jeden etwas dabei, denn Blumenzwiebeln gibt es in allen möglichen Sorten und Größen.

bulb afbeelding bulb afbeelding

Wann blüht was?

Am schönsten ist es, wenn im Garten verschiedene Blumenzwiebeln nach einander zu Blühen beginnen. Von Januar an können Sie sich dann Monate lang an den Farbtupfern in Ihrem Garten erfreuen, bis die Stauden endlich wieder aus ihrem Winterschlaf aufwachen. Aber wann blüht nun welche Blumenzwiebel? Hier haben wir die Blühperioden der bekanntesten Blumenzwiebeln für Sie zusammengestellt:

bulb afbeelding bulb afbeelding

bulb afbeelding bulb afbeelding

Wie pflanzt man Blumenzwiebeln?

Im Frühjahr blühende Blumenzwiebeln können von September bis Dezember gepflanzt werden, ehe mit Frost zu rechnen ist. Befolgen Sie beim Pflanzen von Blumenzwiebeln die folgenden fünf Schritte.

  1. Lockern Sie die Erde an der Stelle, die Sie für die Blumenzwiebeln ausgewählt haben, mit einem Spaten. Das erleichtert das Pflanzen.
  2. Falls die Blumenzwiebeln nicht in einem bereits vorhandenen Blumenbeet in den Boden gesetzt werden, kann eventuell etwas organischer Dünger, wie zum Beispiel Kompost gegeben werden.
  3. Graben Sie eine Kuhle mit dem Spaten oder einem Blumenzwiebel-Pflanzer, und pflanzen Sie dort die Blumenzwiebeln mit der Spitze nach oben und der runden Seite nach unten ein.
  4. Pflanzen Sie die Zwiebeln drei Mal so tief wie sie hoch sind. Eine 5 Zentimeter große Narzissen-Zwiebel muss also 15 Zentimeter tief gepflanzt werden.
  5. Füllen Sie die Kuhle mit der ausgehobenen Erde, und drücken Sie diese vorsichtig fest.

Tipps

bulb afbeelding bulb afbeelding

Teile diese Seite:
Zurück zum Neuigkeiten