Zurück zum Sortiment

Roscoea

Familie: Ingwergewächse (Zingiberaceae)

Ursprung: Südwest-China

Blütenfarbe: gelb, rot, pink, blau, violett

Blütezeit: Juni - September

Durchschnittliche Wuchshöhe: 20 - 30 cm

Pflanztiefe bis zum Fuß der Zwiebeln: 10 cm

Abstand zwischen den Zwiebeln: 15 cm

Geophyt: mehrjährig

Lichtbedarf: Halbschatten und Vollschatten in wärmeren Klimazonen

Verwendung in der Landschaftsgärtnerei und Gartengestaltung: Rabatten, Steingärten

Die Roscoea hat orchideenartige Blüten. Die Pflanzen weisen ein ziemlich ordentliches Wachstum auf und sehen aus wie kleine Springbrunnen, wobei die Blüten die Kaskade bilden. Die Ingwerorchidee wurde nach William Roscoe (1753-1831) benannt, dem Gründer des botanischen Gartens Liverpool im Jahr 1802. Die Gattung wird seit dem 19. oder dem frühen 20. Jahrhundert kultiviert. Die winterharten Arten erfreuen sich wachsender Beliebtheit, wie beispielsweise Roscoea purpurea, mit wunderschönen violetten Blüten.

Wichtige Varietäten

  • Roscoea auriculata 'Beesiana' - cremefarbige/violette Streifen 
  • Roscoea scillifolia - pink
Teile diese Seite:
Zurück zum Sortiment