Zurück zum Sortiment

Sauerklee (Oxalis)

Familie: Sauerkleegewächse (Oxalidaceae)
Volkstümlicher Name: Sauerklee

Ursprung: Mittel-/Südamerika

Blütenfarbe: pink, mit Ausnahme der weißen O. regnellii.

Blütezeit: den ganzen Sommer hindurch

Durchschnittliche Wuchshöhe: 10 - 30 cm

Pflanztiefe bis zum Fuß der Zwiebeln: 5 cm

Abstand zwischen den Zwiebeln: 5 cm

Geophyt: (je nach der Varietät) Zwiebel, Wurzelknolle, Rhizom, und O. regnellii ist ein Wurzelstock.

Lichtbedarf: warmer und sonniger Standort bis 25% Schatten

Verwendung in der Landschaftsgärtnerei und Gartengestaltung: Rabatten, Beete, Steingärten und Töpfe.

Mit der Oxalis können wir die Familie wiederum in zwei Gruppen einteilen: winterharte und nicht winterharte Pflanzen. Nicht winterhart sind: O. deppei, O. lasiandra und O. regnellii. Die Blütenblätter öffnen sich weit, wenn die Sonne scheint, und schließen sich, wenn es dunkel ist. Die Blätter sind kleeartig.

Insgesamt gibt es mehr als 800 verschiedene Arten, von Gartenpflanzen bis hin zu giftigem Unkraut.

Wichtige Varietäten

  • Oxalis deppei (Glücksklee) - rosarot 
  • Oxalis deppei 'Iron Cross' - schwarzbrauner Kelch unten an den vier Kelchblättern. 
  • Oxalis lasiandra - pink 
  • Oxalis regnellii - weiß
Teile diese Seite:
Zurück zum Sortiment