Zurück zum Sortiment

Leucocoryne

Familie: Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae)
Volkstümlicher Name: Sonnenglanz

Natürliches Vorkommen: Chile

Blütenfarbe: Von reinweiß bis violett

Blütezeit: Im späten Frühling oder Frühsommer

Wuchshöhe der Pflanze: 50 Zentimeter

Pflanztiefe: 2,5 bis 4 Zentimeter

Pflanzabstand: Gelangt im Wesentlichen als Topfpflanze zur Anwendung

Geophyt: Kleine Zwiebeln mit einem Durchmesser von bis zu 5 Zentimetern

Lichtbedarf: Gedeihen am besten in voller Sonne

Bedeutung

Der Name der Pflanze leitet sich von den griechischen Wörtern 'leukos' ("weiß") und koryne ("club") her, was sich auf die unfruchtbaren Staubbeutel bezieht. Sie sind in gewisser Hinsicht vergleichbar mit Freesien. Die Blüte dieser Pflanze ist nicht nur schön anzusehen, sondern hat auch einen wunderbaren Duft. Sie vertragen ein klein wenig Frost, müssen jedoch zum Schutz vor stärkerem Frost gemulcht werden. In diesen kühleren Breitengraden sollte man die Zwiebeln vorzugsweise in Töpfe pflanzen, die dann im Kalthaus überwintern können. Die Leucocoryne hat eine ziemlich lange Blütezeit – sie blüht viel länger als die gängigeren Frühlingsblüher unter den Zwiebelgewächsen. Dadurch eignen sie sich hervorragend als Schnittblumen.

Pflanztipps

Die Zwiebeln sollten nicht umgepflanzt werden; dies ist erst nach dem zweiten oder dritten Jahr möglich. Es ist jedoch empfehlenswert, am Ende der Saison die obere Bodenschicht im Topf gegen gut durchlässige Erde auszutauschen. Diverse Arten:

Bekannte Arten

  • Leucocoryne ixioides. Die am weitesten verbreitete Art, die auch am leichtesten zu kultivieren ist, wurde im Jahr 1826 eingeführt. Die Wuchshöhe liegt zwischen 25 und 50 Zentimetern, und die Blätter sind schmal, grasartig, und wachsen bis zu einer Länge von 30 Zentimetern. Die Blütenfarbe kann unterschiedlich sein, ist aber immer zwischen weiß und blau-violett. Die Staubbeutel sind weiß.
  • Leucocoryne coquimbensis. Das grasartige Laub, das bis zu 25 Zentimeter lang werden kann, bedeckt den unteren Bereich der Pflanze. Die angenehm duftenden Blüten - etwa 10 pro Dolde - stehen auf etwa 30 Zentimeter hohen Stielen. Die Blütenfarben reichen von blassblau und violett bis tief violett. Die Staubbeutel sind gelb und in der Mitte ist die Blüte grün. Die Pflanze blüht mehrere (6 bis 8) Wochen lang.
  • Leucocoryne macropetala
  • Leucocoryne purpurea
  • Leucocoryne alliacea
  • Leucocoryne angustipetala
  • Leucocoryne appendiculata
Teile diese Seite:
Zurück zum Sortiment