Sommerblumenzwiebeln

Blumenzwiebeln lassen sich grob in zwei Gruppen unterteilen: Frühjahrsblumenzwiebeln und Sommerblumenzwiebeln. Frühjahrsblumenzwiebeln sind Blumenzwiebeln, die im Frühjahr blühen und im Herbst gepflanzt werden müssen. Sommerblumenzwiebeln müssen dagegen im Frühjahr gepflanzt werden, damit sie im Sommer blühen können. Um es noch komplizierter zu machen, gibt es neben den Sommer- und den Frühjahrsblumenzwiebeln die kleine Gruppe der Herbstblumenzwiebeln. Im Herbst blühende Blumenzwiebeln müssen im Juli gepflanzt werden, um dann im Herbst zu blühen.

Was sind Sommerblumenzwiebeln?

Sommerblumenzwiebeln müssen im Frühjahr gepflanzt werden, damit sie im Sommer blühen können. Bereits ab Februar sind sommerblühende Blumenzwiebeln überall erhältlich. Die beste Pflanzzeit ist von Mai bis Juni, wenn die Gefahr des Nachtfrosts gewichen ist. Eine herrliche Beschäftigung im Freien, wenn die Frühlingssonne zu scheinen beginnt. Die ersten Sommerblumenzwiebeln, wie zum Beispiel die Lilien, blühen bereits ab Juni. Die letzten, wie die Begonien und Dahlien, blühen sogar bis Ende Oktober.